Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schülern und Lehrern zu fördern, sowie die Schule bei Ihren Bemühungen zu unterstützen und sich für das gesellschaftliche Umfeld zu öffnen.

Weiterhin möchten wir über den Verein den Kontakt zu ehemaligen Angehörigen der Schulgemeinde pflegen und Arbeitsgemeinschaften und Gemeinschaftsveranstaltungen der Schule fördern, sowie andere, im Interesse des Schulbetriebs und des Lebens in der Schulgemeinschaft förderungswürdige Anliegen unterstützen.

Mit den finanziellen Mitteln des Vereins wollen wir eine Ergänzung der Lehrmittel und sonstige den Bildungszielen der Schule dienende Anschaffungen ermöglichen, soweit dafür öffentliche Mittel nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung stehen.

Der aktuele Vorstand:

von links nach rechts: D. Wolke, 2. Vorsitzender; C. Kachel, 1. Kassenprüferin;  P. Höfel, Schriftführer; A. Zimmermann, 1. Vorsitzende; A. Bechthum, Beisitzer; E. Pfetzing-Lister, Beisitzerin; K. Buchenau, Kassiererin; t. Stiede, stellv. Schriftführerin; es fehlen: J. Wehner, 2. Kassenprüferin

Die Ziele des Förder- und Freundeskreises sind u.a.

  • Hilfe bei der Beschaffung von technischem Gerät, Lehr- und Lernmittel
  • Unterstützung von Gemeinschaftsveranstaltungen (z.B. Einschulungsfeier, Schulfeste, sonstige Veranstaltungen)
  • Förderung und Unterstützung des erstellten Schulprogramms

Die genannten Ziele sind ausschließlich gemeinnützig und im Interesse der Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule.

Wer kann Mitglied im Förder- und Freundeskreis werden?

Jeder, der sich mit der Alexander-von-Humboldt-Schule verbunden fühlt und deren Arbeit durch seine Vereinsmitgliedschaft oder Spenden unterstützen möchte:

  • Einzelpersonen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben
  • Juristische Personen
  • Vertreter der heimischen Wirtschaft
  • Institutionen

Sie brauchen nur die Beitrittserklärung auszufüllen und dem Sekretariat der Alexander-von-Humboldt- Schule zukommen zu lassen. Ihre Beitrittserklärung wird dann dem Vorstand weitergeleitet, der darüber gemäß Satzung, entscheidet.

Die Mitgliedschaft wird Ihnen dann schriftlich durch den Vorstand bestätigt. Die gültige Satzung kann im Sekretariat und auf der Homepage der Schule eingesehen werden.

Die Mitgliedschaft endet nur nach schriftlicher Kündigung an den

Vorstand des Förder- und Freundeskreises e.V.

Humboldtstraße 1-3

37269 Eschwege

Für weitere Informationen steht Ihnen selbstverständlich der Vorstand des Vereins und auch die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Bisher durchgeführte Projekte:

  • Finanzielle Beteiligung bei der Beschaffung der Spielgeräte auf dem Schulhof
  • Finanzielle Unterstützung des Theaterprojekts
  • Finanzielle Unterstützung des Zirkusprojekts
  • Beschaffung und Finanzierung der Preise für Schulwettbewerbe
  • Sponsoring der Schul-T-Shirts
  • Jährliche Unterstützung bei der Einschulung mit Kaffee-/Kuchenverkauf
  • Unterstützung bei Schulfesten und Basaren
  • Querfinanzierung des Personals der Betreuung und der Essensausgabe
  • Beschaffung der Außenwerkstatt

Und viele weitere kleinere und größere Projekte….

Ehrgeizige Ziele für die Zukunft

Folgende Projekte wollen wir zukünftig fördern:

  • Beschaffung weiterer Bücher für die Schulbibliothek
  • Ausbau und Gestaltung des Schulhofs
  • Ausbau und Erweiterung der Außenwerkstatt
  • Unterstützung verschiedener Projekte (Erweiterung des Spielzeugangebots für die Betreuung, Beschaffung von Werkzeugen und Materialien für die Außenwerkstatt, etc.)

Die Ziele sind nicht abschließend und werden ständig im Austausch mit den Kindern, den Eltern und den Lehrern ergänzt….

Hier finden Sie die Beitrittserklärung und die Satzung zum Download: